Der Name spricht für sich – Nutella-Ferrero-Rocher-Brownies

2 Szenarien, die zum Backen dieser sündhaft leckeren Brownies führen können. Szenario 1: Man ist ein Haushalt, in dem die Gefahr droht, dass Nutella oder Ferrero Rocher Pralinen schlecht werden (okay, wir haben jetzt alle sehr gelacht, also:) Szenario 2: Nutella ist sowieso immer auf Vorrat zuhause und man will sich eine besonders leckere Brownie-Variante ...

A true classic with a twist – Karamellguglhupf mit einem flüssigen Kern aus Dulce de Leche

Heute aus der Serie Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche: Guglhupf. Manchmal muss es einfach ein Gugelhupf sein, klassisch, supersaftig, schnell gemacht und in diesem Fall mit viel Karamell verfeinert und sogar mit einem saftigen, flüssigen Kern gefüllt. Mit etwas Staubzucker bestreut zu einer heißen Tasse Kaffee - was will man mehr. (mehr …)

If in doubt, bake a cake – Schokotörtchen mit Dulce de Leche

Feste muss man feiern, wie sie fallen. Wenn zwei Freundinnen an zwei Tagen hintereinander Geburtstag haben und eine Party ansteht, kann ich nicht ohne Geburtstagstörtchen erscheinen. Nachdem ich mich in den Tage zuvor mal wieder auf Linda Lomelinos Blog vertieft habe, ist es ein Schokotörtchen mit Dulce de Leche geworden. Dulce de was? Dulce de ...

Himmelhoch jauchzend – mit Kokos besträut – mein Raffaellotörtchen

Das Raffaellotörtchen (für das man übrigens nur zur Deko Raffaello benötigt), das ich am Sonntag gebacken habe, weil großer Elternbesuch ins Haus stand, bietet einem zwei Möglichkeiten:  Wahlweise kann man sich entweder an Sommer, Sonne und Kokoscocktails zurückerinnern, oder den vielleicht schon bald fallenden Schnee herbeisehnen, der wie die Kokosettestreusel auf das Törtchen vom Himmel ...

When Tiramisu hits your eye like a big pizza pie – that’s amore.

Zumindest einmal im Jahr gab es schon in meiner Kindheit immer Tiramisu, weil es sich mein Bruder immer als "Geburtstagstorte" gewünscht hat. Ich liebe Tiramisu. Das von meiner Mama sowieso und seit ich es selber mache, auch meines. Auch auf die Gefahr hin jetzt arrogant zu wirken, muss ich zugeben, dass ich seit Jahren trotzdem darauf ...

Wer (nicht viel) kann, der kann (auch) – Cantuccini backen

Superschnell und superleicht zu backen, mit wenigen Zutaten und dazu auch noch superlecker - ja so sind sie, meine Cantuccini. Sie haben keinen Touch von Marzipan (das oder den mag ich nämlich nicht) und sie haben natürlich einen tollen Mandelgeschmack und Biss (das mag ich nämlich beides). Das einzige Problem, das ich an diesen kleinen ...