Blätterteig Frangipane Tarte mit Rhabarber und Himbeeren

Gemüsesorten, mit denen man gut backen kann, sind ja meine allerliebsten Gemüsesorten, so bin ich in den letzten Jahren auch auf den Geschmack von Rhabarber gekommen. Vielleicht mag ich ihn auch, weil er so schön rosa ist. Jedenfalls habe ich mit Rhabarber und den ähnlich farbigen und ähnlich säuerlichen Himbeeren eine Frangipane Tarte gebacken, die auf einem (im Vergleich zu vielen Frangipane Tartes, die mit Mürbteig als Unterlage gemacht werden) leichten Blätterteigboden daherkommt – eine herrlich leichte Süßigkeit. Frangipane ist übrigens der herrlich klingende Name für eine Creme auf Mandelbasis, die für vielerlei Gebäck verwendet wird. Hier schafft die Süße der Creme den idealen Ausgleich zum säuerlichen Rhabarber.

Das Rezept für die Blätterteig Frangipane Tarte mit Rhabarber und Himbeeren findet ihr auf dem Blog des Merkurmarktes.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.