#5 Kekse zum Frühstück?! Mit diesen Heidelbeerenergiekeksen ganz ohne schlechtes Gewissen

Freitag, Oktober 20, 2017 No tags Permalink 0

Wenn es ganz nach mir gehen würde, würde ich euch ja die ganze Woche mit herrlich ungesunden Keksen mit ganz viel Butter und Zucker versorgen, aber ich weiß ja, dass nicht jeder so tickt und ab und zu packt mich auch das schlechte Gewissen und ich mache mich auf die Suche nach etwas gesunderen Alternative ...

Kein Butter und Zucker ist auch keine Lösung – mein #Yakultspruch, mein Antikalligraphietalent und Apfelbirnenkuchen á la Linzertorte

Montag, Oktober 9, 2017 No tags Permalink 0

Kalligraphie, also die Kunst des Schönschreibens, ist für mich so wie Gitarre spielen, Italienisch sprechen, singen oder essen ohne zuzunehmen - würd ich wahnsinnig gerne können, es fehlt aber an Zeit (Italienisch sprechen), Geduld (Gitarre spielen), Talent (singen) oder physikalischer Möglichkeit (essen ohne zuzunehmen). Bei Kalligraphie ist es wahrscheinlich eine Kombination von fehlendem Talent, fehlender Zeit ...

Macadamia-Schoko-Zwetschken-Streusel – Quartett in Muffinform

Wenn in Nachbars Garten schon die besten Zwetschken reif werden und schon die ersten Bleche Obstkuchen gebacken und verputzt sind, braucht es neue Ideen zur Zwetschkenverwertung und da kommen die Sommerkochmagazine mit allerlei Beeren und Steinobstrezepten gerade recht. Diese Muffins habe ich aus dem neuen Frisch gekocht Magazin nachgebacken und meinen Vorlieben und meinem Vorratsschrank ...

3 Tage Juice Cleanse alias Saft Detox mit Urban monkey und meine Minicheats alias Zitronengugl

Wie man der Beitragsüberschrift entnehmen kann, habe ich mich an ein saftiges Experiment gewagt und mich drei Tage (fast, dazu später) nur von Säften ernährt. Warum und wieso, wie sich das Ganze für mich angefühlt hat und ob ich auch geschummelt habe, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen. Das Angebot drei Tage was für meinen ...

Frische Zitronenmelisse meets flashy Macarons

Sonntag, Juni 25, 2017 , Permalink 0

Große Erleichterung hat sich bei mir breit gemacht, als ich diese Macarons aus dem Backrohr genommen habe: Juhu, ich kanns noch! Die letzten Macarons habe ich lang vor Ilvies Geburt gebacken und seit Weihnachten hat auch meine neue Kupferschüssel auf ihren ersten Einsatz gewartet. Zwischendurch hat sich also große Unsicherheit eingeschlichen, ob ich denn diese ...

Damit das Kind einen Namen hat – Ilvies Tauftorte

Darf ich zugeben, dass ich schon vor der Geburt unserer Tochter über ihre Tauftorte nachgedacht habe? Nachdenken im Sinne von "Darf die jemand anderer machen?" oder "Ich muss sie einfach selber machen, aber wie schaffe ich das?" - Geendet hat das Nachdenken jedenfalls mit dem Entschluss "Ich MUSS sie einfach selber machen" und natürlich habe ich ...

Schokolade & ich – eine jahrzehntelange Liebesgeschichte – Lindt Creation Macaron-Mandelschokoladentarte

Lindt hat mich gebeten ihre neue Creation Macaron Schokolade, die ab jetzt in den Sorten Erdbeer und Vanille im Handel ist, zu testen. Lindt Schokolade und Macarons, was für eine Kombination, getestet musste also nur mehr pro forma werden. Dass mir diese Schokolade schmecken würde, wusste ich schon vorher. Ich und Schokolade, das ist eine ...

Mit Baiser ist alles besser – z.B. Mandelkuchen mit Rhabarber

"Mitunter das Beste", das ich meinem Mann angeblich jemals an Süßem mit in die Arbeit für seine Kollegen mitgeschickt habe, ist dieser Mandelkuchen mit Rhabarber und Baiserhaube. Muss ich noch mehr sagen? Seit meinem Rhabarberstrudel aus dem Vorjahr bin ich Rhabarber sowieso komplett verfallen und jetzt kann ich in der Rhabarberzeit zumindest zwischen diesen beiden ...

Chestnuts roasting on the open fire … Maronitorte

Es soll ja BloggerInnen geben, die fixe Redaktionspläne haben und schon Monate im Voraus planen, was sie wann backen/fotografieren/posten. Ich habe noch nie zu diesen gehört und jetzt als Jungmama würde das auch gar nicht gehen. So kommt es zustande, dass ein doch noch herbstlich angehauchtes Rezept erst jetzt kurz vor Weihnachten auf dem Blog ...