Aus der Reihe: Familienrezepte, die auch andere Familien bereichern sollen: Gasteiner Krapfen

Manchmal frage ich mich wirklich, ob es diesen Blog braucht. Unabhängig davon, dass mir die Arbeit daran wirklich großen Spaß macht und ich ihn auch schlicht und einfach als meine persönliche Rezeptbibliothek sehe (für alle anderen, u.a. analogen, Arten der Rezeptsammlung bin ich einfach nicht geschaffen), denke ich mir bei vielen Rezepten, die gibt's ja ...

Gastbeitrag bei *soap*kitchen*style : Mein Adventgeheimnis und zweierlei Fudge

Ich darf bei der lieben Ursula auf ihrem Blog *soap*kitchen*style zu Gast sein. Ich hoffe, sie nimmt es mir nicht übel, wenn ich sie als "Blog-Urgestein" in der österreichischen Bloggerlandschaft bezeichne. Dort durfte ich ihr ein paar Fragen zum Thema Advent im Hause Butter & Zucker beantworten und habe ihr und ihren Lesern ein Rezept-Geschenk mitgebracht ...

Der zweite Anwärter aufs Weihnachtsdessert- Vanillekipferlparfait

Die perfekten Vanillekipferl sind ja heiß umstritten, mit Nüssen oder ohne, und wenn mit, welche Nuss ist die perfekte Wahl, wie viel Vanille muss/darf mit rein, werden sie in Staubzucker gewälzt oder nur damit angezuckert, etc. Mein – für mich – perfektes Vanillekipferlrezept ist schon lange am Blog, solltet ihr ein ebenso großer Vanillekipferlfan sein ...

Wenig Aufwand, viel Wow – wenn’s in der Weihnachtsbäckerei schnell gehen muss. Haselnuss-Espresso-Busserl und Nutellotti

Natürlich verspüre ich wie jedes Jahr den Drang schon früh mit dem Weihnachtskeksbacken zu beginnen (die ersten sind immer die besten!) und natürlich müssen jedes Jahr zu den Klassikern (Vanillekipferl, Linzer Augen, etc.) noch neue Sorten dazukommen. Natürlich schläft das Fräulein noch immer wenig (allein) am Tag und auch Abende und Nächte sind sehr kurz ...

It’s beginning to smell a lot like Christmas – Maroni-Schoko-Tannenbäume, Lebkuchensirup und Apfelglühwein

Obwohl oder vielleicht gerade weil der Advent heuer besonders kurz wird (der Heilige Abend stiehlt uns quasi den 4. Adventsonntag), bin ich heuer schon Mitte November voll in Weihnachtsstimmung. Vielleicht ists die Karenz, jedenfalls ist der Adventkalender schon fast fertig gebastelt, die ersten Weihnachtsgeschenken sind ausgesucht, die Herbstdeko musste schon den ersten Lichterketten weichen und ...

Schoko-Schneeballschlacht zum Beginn der weihnachtlichen Keksbackzeit

Die Zutaten für diesen schokoladig-nussig-süßen Weihnachtskekse hat wahrscheinlich jeder zuhause, nicht mal ein Ei braucht man dafür. Schnell gemacht sind sie obendrein und lecker sowieso. Passend zum ersten Schnee in vielen westlichen Teilen Österreichs bewerfe ich euch virtuell mit diesen Schoko-Schneebällen. Damit die Schneeballschlacht schnell ein Ende hat, einfach nachbacken und alle aufessen. (mehr …)

Donut worry – be happy. Ein rosa Farbklecks in Form von gebackenen Vanilledonuts für graue Herbsttage

Der goldene Herbst scheint vorbei und wenn ein Sturmtief schon Herwart heißt, weiß man, dass es nichts Gutes bringt. Außer viel Zeit, um in der Küche Neues auszuprobieren. Ich habe schon seit Ewigkeiten eine große und eine kleine Donutform zuhause, weil ich Donuts von der Form her so süß finde, frittiert aber nur an absoluten ...

#7 Der krönende Wochenabschluss – Nuss-Nougat Cookies

Sonntag, Oktober 22, 2017 No tags Permalink 0

Einmal geh ich euch noch ordentlich auf den Keks und zwar mit einer ganzen Ladung Nuss-Nougat Cookies. Der Name ist Programm - neben blanchierten Haselnüssen spielen hier jede Menge Nougat und auch stückchenweise Nougatschokolade die Hauptrolle in diesem Traum aus Nuss. Diese Cookies haben meine Küche zwei Tage lang in eine herrlichnussige Geruchswolke gehüllt - wer ...

#6 An apple cookie a day keeps the doctor away – Apple Pie Cookies

Samstag, Oktober 21, 2017 No tags Permalink 0

Obwohl bei uns in der Familie eher mein Mann der Apfelstrudel/Apple Pie Aficionado ist, bin ich auch ganz begeistert von diesen Apple Pie Cookies. Sie sind (wenn man wie ich hier fertigen frischen Mürbteig verwendet und sich bei der Deko nicht allzu sehr auslebt) sehr schnell gemacht, sehen wahnsinnig entzückend aus und schmecken ganz herrlich. ...

Zucchini-Schoko-Brot mit Reine Lungau Joghurt und Buttermilchglasur – ein Herzenskuchen

Freitag, Oktober 20, 2017 No tags Permalink 0

Mama sein hat ja (bis jetzt schon) so einiges mit mir gemacht, unter anderem hat es meine Einkaufsgewohnheiten stark verändert. Einen kleinen Menschen zuerst im Bauch mitzuernähren (und sich damit erst entwickeln und wachsen zu lassen), dann mit der Muttermilch gedeihen zu lassen und ihn später auf den Weg zu einer gesunden und richtigen Ernährung zu ...