It’s beginning to smell a lot like Christmas – Maroni-Schoko-Tannenbäume, Lebkuchensirup und Apfelglühwein

Obwohl oder vielleicht gerade weil der Advent heuer besonders kurz wird (der Heilige Abend stiehlt uns quasi den 4. Adventsonntag), bin ich heuer schon Mitte November voll in Weihnachtsstimmung. Vielleicht ists die Karenz, jedenfalls ist der Adventkalender schon fast fertig gebastelt, die ersten Weihnachtsgeschenken sind ausgesucht, die Herbstdeko musste schon den ersten Lichterketten weichen und ...

Zucchini-Schoko-Brot mit Reine Lungau Joghurt und Buttermilchglasur – ein Herzenskuchen

Freitag, Oktober 20, 2017 No tags Permalink 0

Mama sein hat ja (bis jetzt schon) so einiges mit mir gemacht, unter anderem hat es meine Einkaufsgewohnheiten stark verändert. Einen kleinen Menschen zuerst im Bauch mitzuernähren (und sich damit erst entwickeln und wachsen zu lassen), dann mit der Muttermilch gedeihen zu lassen und ihn später auf den Weg zu einer gesunden und richtigen Ernährung zu ...

Kein Butter und Zucker ist auch keine Lösung – mein #Yakultspruch, mein Antikalligraphietalent und Apfelbirnenkuchen á la Linzertorte

Montag, Oktober 9, 2017 No tags Permalink 0

Kalligraphie, also die Kunst des Schönschreibens, ist für mich so wie Gitarre spielen, Italienisch sprechen, singen oder essen ohne zuzunehmen - würd ich wahnsinnig gerne können, es fehlt aber an Zeit (Italienisch sprechen), Geduld (Gitarre spielen), Talent (singen) oder physikalischer Möglichkeit (essen ohne zuzunehmen). Bei Kalligraphie ist es wahrscheinlich eine Kombination von fehlendem Talent, fehlender Zeit ...

Mit Baiser ist alles besser – z.B. Mandelkuchen mit Rhabarber

"Mitunter das Beste", das ich meinem Mann angeblich jemals an Süßem mit in die Arbeit für seine Kollegen mitgeschickt habe, ist dieser Mandelkuchen mit Rhabarber und Baiserhaube. Muss ich noch mehr sagen? Seit meinem Rhabarberstrudel aus dem Vorjahr bin ich Rhabarber sowieso komplett verfallen und jetzt kann ich in der Rhabarberzeit zumindest zwischen diesen beiden ...

Schock am Blog – ein Rezept ohne Butter & Zucker

Erst einmal gleich Entwarnung für alle Bäckerinnen und Bäcker, die wie ich großteils nicht auf Butter und Zucker verzichten können, der Name bleibt Programm und solange ich noch stille, gönne ich mir sowieso unentwegt die eine oder andere Köstlichkeit, die eher kalorienhaltig denn gesund ist. Aber warum nicht zwischendurch einmal Anderes ausprobieren. "Anderes" muss bei ...

Monkey Bread – auch für Bananenvermeider wie mich

Ein Vorsatz fürs Wochenbett war, mich einmal bekochen und bebacken zu lassen anstatt selbst zu kochen und zu backen. Hat perfekt geklappt, obwohl ich es ja eh nicht lassen konnte und am Tag 9 nach der Geburt unserer Tochter schon wieder mit ihr an der Küchenmaschine stand. Wäre aber nicht notwendig gewesen, weil besonders netter ...

Ein Kuchen – so viele Möglichkeiten – Obstkuchen z.B. mit Ringlotten

Ihr kennt ja schon mein Marillenkuchenrezept, das ca. 15 Mal pro Steinobstsaison bei mir aufs Blech kommt und ebenso schnell wieder verputzt ist, aber nur als kleine Erinnerung nochmal das Kuchenrezept und die Erinnerung daran, dass es mit allen Steinobstsorten super funktioniert, z.B. dieses Mal mit unglaublich hübschen und supersaftigen Ringlotten aus Nachbarins Garten in ...

Butter & Zucker zu Gast beim We Love Handmade Mag

Heute darf ich bei den netten Mädls von We love handmade zu Gast sein und habe ihnen -schon ganz in Frühlings- und ein bisschen in Osterstimmung - einen supersaftigen Karottenkuchen mit dem leckersten Frischkäsefrosting mitgebracht. Neben überaus leckeren Rezepten findet ihr dort vor allem ganz tolle Anleitungen für kleine DYI-Projekte, es lohnt sich also sehr einmal vorbeizuschauen und selbst ...

New Year, old favourites – Red Velvet Brownie Bars

Nach dem Zuckerschock rund um Weihnachten brauche ich immer ein bisschen, bis die Lust am Backen zurückkehrt. Aber die neue Kupfer Kitchen Aid - von einer Freundin gerechtfertigterweise als der heilige Gral der Küchenmaschinen - musste eingeweiht werden und so sind diese Red Velvet Brownie Bars entstanden. Ich mag ja den kakaolastigen Red Velvet Teig ...