Mit Baiser ist alles besser – z.B. Mandelkuchen mit Rhabarber

"Mitunter das Beste", das ich meinem Mann angeblich jemals an Süßem mit in die Arbeit für seine Kollegen mitgeschickt habe, ist dieser Mandelkuchen mit Rhabarber und Baiserhaube. Muss ich noch mehr sagen? Seit meinem Rhabarberstrudel aus dem Vorjahr bin ich Rhabarber sowieso komplett verfallen und jetzt kann ich in der Rhabarberzeit zumindest zwischen diesen beiden ...

Schock am Blog – ein Rezept ohne Butter & Zucker

Erst einmal gleich Entwarnung für alle Bäckerinnen und Bäcker, die wie ich großteils nicht auf Butter und Zucker verzichten können, der Name bleibt Programm und solange ich noch stille, gönne ich mir sowieso unentwegt die eine oder andere Köstlichkeit, die eher kalorienhaltig denn gesund ist. Aber warum nicht zwischendurch einmal Anderes ausprobieren. "Anderes" muss bei ...

Monkey Bread – auch für Bananenvermeider wie mich

Ein Vorsatz fürs Wochenbett war, mich einmal bekochen und bebacken zu lassen anstatt selbst zu kochen und zu backen. Hat perfekt geklappt, obwohl ich es ja eh nicht lassen konnte und am Tag 9 nach der Geburt unserer Tochter schon wieder mit ihr an der Küchenmaschine stand. Wäre aber nicht notwendig gewesen, weil besonders netter ...

Ein Kuchen – so viele Möglichkeiten – Obstkuchen z.B. mit Ringlotten

Ihr kennt ja schon mein Marillenkuchenrezept, das ca. 15 Mal pro Steinobstsaison bei mir aufs Blech kommt und ebenso schnell wieder verputzt ist, aber nur als kleine Erinnerung nochmal das Kuchenrezept und die Erinnerung daran, dass es mit allen Steinobstsorten super funktioniert, z.B. dieses Mal mit unglaublich hübschen und supersaftigen Ringlotten aus Nachbarins Garten in ...

Butter & Zucker zu Gast beim We Love Handmade Mag

Heute darf ich bei den netten Mädls von We love handmade zu Gast sein und habe ihnen -schon ganz in Frühlings- und ein bisschen in Osterstimmung - einen supersaftigen Karottenkuchen mit dem leckersten Frischkäsefrosting mitgebracht. Neben überaus leckeren Rezepten findet ihr dort vor allem ganz tolle Anleitungen für kleine DYI-Projekte, es lohnt sich also sehr einmal vorbeizuschauen und selbst ...

New Year, old favourites – Red Velvet Brownie Bars

Nach dem Zuckerschock rund um Weihnachten brauche ich immer ein bisschen, bis die Lust am Backen zurückkehrt. Aber die neue Kupfer Kitchen Aid - von einer Freundin gerechtfertigterweise als der heilige Gral der Küchenmaschinen - musste eingeweiht werden und so sind diese Red Velvet Brownie Bars entstanden. Ich mag ja den kakaolastigen Red Velvet Teig ...

Quick’n’dirty oder: wenn’s schnell gehen muss, braucht es Nutella, um die Kakaobiskuitroulade zu füllen

Zum Abendessen eingeladen, versprochen etwas Süßes mitzubringen, noch immer so viel rund ums neue Haus zu tun, dass zum Backen derzeit noch wenig Zeit bleibt, die neue Sweet Dreams zum Thema Herbstgenuss aufgeschlagen, die Haselnussstrecke in die Kategorie "das-muss-alles-nachgebacken-werden" eingeordnet und die Haselnuss-Schokoladen-Biskuit-Rolle ausgesucht. Dann noch einen Granatapfel im Obstkorb gefunden und für die perfekte Kombi befunden. ...

Klassiker mit Gelinggarantie – mein Marillenkuchen

Ich musste echt 2 Mal nachschauen und dann mit Erschrecken feststellen, dass ich diesen -  meinen - Marillenkuchen noch nicht mit euch am Blog geteilt habe. Und das obwohl ich es sich um einen der leckersten Kuchen aus meinem ganzen "Backsortiment" handelt. Ich bin ja sonst nicht unbedingt der größte Fan von hellen Kuchen, aber in ...

Hello, my name is Chocolate Caramel Brownie – Schokokaramellbrownies mit einem weichen, flüssigen Herz

Es gibt viele Gründe Kuchen zu backen und zu essen. Die meisten davon sind schön, manchmal muss Kuchen aber auch Seelentröster sein. Als solche eignen sich diese superschokoladigen Brownies, die ein ganz weiches Herz aus Karamell haben, das einem beim Aufschneiden entgegenfließt. (mehr …)