Haselnusscupcakes … solo con Giotto

Manche meiner Rezepte entstehen ja aus der Saison heraus oder der Region, in der man lebt oder aufgewachsen ist, manche werden rund um eine Lieblingszutat. So sprang mir vor ein paar Wochen eine Rolle Giotto in den Einkaufswagen mit dem Wunsch in und auf Cupcakes verarbeitet zu werden. Als Sponge habe ich einen Nussboden, den ...

Schneemannmacarons mit Lebkuchenganache und Lebkuchennougatbrowniecupcakes

Die Eiweißreste vom Macaronsworkshop am Samstag mussten zu Macarons verarbeitet werden und zur Jahreszeit (nicht zum Wetter!!!!) passend habe ich Schneemänner aus ihnen gemacht, die es sich auf einer Schneelandschaft (wishful thinking!!) aus Mascarpone & Kokos auf Nougatlebkuchenbrowniecupcakes gemütlich machen.  (mehr …)

When Tiramisu hits your eye like a big pizza pie – that’s amore.

Zumindest einmal im Jahr gab es schon in meiner Kindheit immer Tiramisu, weil es sich mein Bruder immer als "Geburtstagstorte" gewünscht hat. Ich liebe Tiramisu. Das von meiner Mama sowieso und seit ich es selber mache, auch meines. Auch auf die Gefahr hin jetzt arrogant zu wirken, muss ich zugeben, dass ich seit Jahren trotzdem darauf ...

Herbstzeitgebäck: Blätterteigtaschen mit Brombeeren und Feigen

Wie hat schon der gute alte Leonardo da Vinci gesagt: Simplicity is the ultimate sophistication. Auf Süßes in unserem Haushalt umgelegt heißt das, dass ich mit watscheneinfachen Dingen wie Apfelstrudel oder solchen Blätterteigtaschen Lobeshymnen am Frühstückstisch höre, während wirklich komplexe und ausgefuchste Süßigkeiten oft nur auf Nachfrage ausreichend gewürdigt werden. Vor einigen Tagen habe ich also in Mamas Garten ...