Streuselkuchen – so unschlagbar simpel, so unschlagbar gut.

Mit dem letzten frischen Rhabarber von heuer (wir haben natürlich welchen eingefroren) und den ersten Ribiseln haben das Fräulein und ich Streuselkuchen gebacken. Also ich habe den Teig zubereitet, Ilvie hat sicher eine Viertelstunde in aller Ruhe die Streusel geknetet, was zeigt, wie herrlich meditativ Backen (scheinbar nicht nur für mich) ist. Ich genieße es ...

Backen für Hitzefaule – Heidelbeermuffins mit Streuseln

Ich hätte wieder einige Ausreden für die längere Blogpause auf Lager (die letzten Wochen vor dem Mutterschutz mit Geburtsvorbereitungskurs und Untersuchungen, Schwangerenyoga und Kinderzimmer einrichten, Babybücher lesen und Schulsachen tief in der hintersten Ecke des Kellers verstauen), aber eigentlich ist es vor allem auch die Hitze, die mich derzeit weniger (Neues) backen lässt. Mein Marillenkuchen und ...

Regen bringt Segen – und Apfelstreuselkuchen

Das Wetter hier in Wien lud am Wochenende noch nicht zu Herbstspaziergängen oder -läufen ein, sondern nur zum Backen hinter verschlossenen Terrassentüren, hinter denen man den Regen beobachten konnte. Bei mir wurde am Sonntag mit Äpfeln gebacken und zwar Hummingbird Bakery's Apfelstreuselkuchen, ein wahnsinnig saftiger Kuchen mit säuerlichen Äpfeln belegt und mit leckeren Streuseln bestreut, da ...