ICH BACKE

  • für mein Leben gern und will meine Leidenschaft fürs Backen und Essen gerne mit euch teilen
  • und blogge darüber, weil ohnehin alle nach den besten Rezepten fragen
  • für euch meine Lieblingsrezepte und Neues, das ich ausprobiere. Auch wenn ich oft und gerne für andere backe (meinen Liebsten, Freunde, Familie, Arbeitskollegen, meine SchülerInnen), gibt es meistens nur das, was mir schmeckt, also viel Schokolade, Mandeln, Himbeeren, Schlagobers und wenig Walnüsse, Marzipan und Bananen.
  • abends, am Wochenende oder in den Ferien, wenn ich nicht gerade damit beschäftigt bin, Kindern von 10-18 möglichst viel Deutsch und Englisch und Freude an Literatur beizubringen wenn mein Mädchen gerade schläft oder von Papa oder Oma beschäftigt wird mit meiner Tochter
  • seit ich noch kleiner (und jünger) war als jetzt. Angesteckt wurde ich definitiv von meiner Oma, die so regelmäßig Apfelstrudel, Marmorkuchen und Co. gebacken hat, dass ein leeres Backrohr eher die Ausnahme als die Regel war. Jetzt schaut sie mir von oben zu und hat hoffentlich jedes Mal Schluckauf, wenn ich ihren Apfelstrudel in den Ofen schiebe
  • wirklich immer mit Butter (Margarine kommt mir nichts ins Haus)
  • wirklich immer mit Bio-Eiern, die ich vorher aus dem Kühlschrank nehme, damit sie beim Backen Zimmertemperatur haben
  • wirklich immer ohne Mehl zu sieben und Schokolade zu reiben (wer hat Zeit für so etwas??)
  • mit einer KitchenAid (die Mär, dass sich Frauen nicht über Haushaltsgeräte als Geschenke freuen, ist ein Klischee)

ICH WOHNE

  • nicht mehr im Land der Mostkekse
  • nunmehr in der Stadt, die für Sachertorte, Gugelhupf und Apfelstrudel zurecht weltberühmt ist
  • mit meinem Liebsten und unserer kleine Tochter zusammen in einem kleinen Haus mit einem Traum von Küche inkl. 5 Metern sonnengelber Arbeitsfläche

 

14 Comments
  • Martina
    September 17, 2014

    Liebe Melanie, ich finde Deinen Blog rundum wunderschön – das Design, die Rezepte, Dein Schreibstil, die Fotos! Daher habe ich Dich für den Liebster Award nominiert. Ich freu mich wenn Du mit machst!
    Liebe Grüße, Martina
    http://heyissmich.wordpress.com/

  • juxi
    November 24, 2014

    wunderschön hast du es hier! liebe grüße aus oö, juxi

    • melanie
      November 26, 2014

      Danke :-)

  • Doris
    Juli 26, 2015

    Hallo Meli,

    ich habe mir heute aus Rust noch Marillen mitgenommen. Die Marmelade ist schon fertig, deinen Marillenkuchen gibt es morgen!

    Bussi

    • melanie
      August 5, 2015

      Oh wie toll :-) Ich hoffe, er hat gut geschmeckt!

  • Gertrude Hiemetsberger
    Dezember 19, 2015

    Auch ich bin total von deinen wunderschönen Blog begeistert, liebe Melanie, ich freue mich für dich dass du soviele Kommentare bekommst, ich als deine ehemalige Nachbarin bin ganz stolz auf dich
    glg Gertrude H.

  • Marie Tobias
    Mai 9, 2016

    Toller Blog! Werde bestimmt öfters ‘reinschauen… Liebe Grüße von einer Gleichgesinnten (Lehrerin, passionierte Bäckerin, Köchin…. Österreich und Literatur-affin

    • melanie
      Mai 12, 2016

      Vielen Dank! Das freut mich :-)

  • Hartmut Falk
    Mai 9, 2016

    Ich kann Deine Liebe zum Backen & Kochen gut verstehen. Und es ist das Wichtigste, dass mit Zucker und Butter gearbeitet wird. Diese ganzen Hippen Trends, wo ohne Zucker und Butter gebacken wird kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Es soll doch gut schmecken. Genuss kann nciht ungesund sein. Nur Zuviel von allem ist nicht gut. LG Hartmut

    • melanie
      Mai 12, 2016

      Meine Rede! Alles mit Maß und Ziel, aber der Genuss darf nicht zu kurz kommen. Life is short – eat dessert first :-))

  • Lea
    Mai 21, 2016

    Liebe Melanie, ich bin soeben per Zufall auf deinen Blog gestoßen und ich muss sagen, du hast einen wunderschönen Blog mit ganz tollen Rezepten. Man merkt, mit wie viel Liebe und Herz du dabei bist. Bitte mach weiter so :) Liebe Grüße Lea

    • melanie
      Juni 10, 2016

      Oh, das ist aber schön zu hören! Mach ich auf jeden Fall :-) Liebe Grüße, Melanie

  • Kathi
    September 1, 2016

    Hallo liebe Melanie,

    ich bin gerade erst auf Instagram über deinen Blog gestolpert und war so begeistert, dass ich dir direkt einen Kommentar hinterlassen muss.
    So tolle Bilder und so schöne Texte. Wirklich ein großes Lob an dich. Und alles Liebe noch zur Geburt eurer kleinen Tochter <3

    Liebe Grüße
    Kathi

    • melanie
      September 5, 2016

      Vielen lieben Dank für das Lob und die Glückwünsche :-) lg, melanie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *