Was wäre der Sommer ohne Kokos(raffaellocupcakes)?

Montag, September 5, 2016 , , , , Permalink 0

Kokos gehört zum Sommer wie Sand zwischen den Zehen oder ein kühles Glas Hugo. Deswegen gehört er im Sommer auch zu meinen Standardbackzutaten. In diesen Raffaellocupcakes spielt er natürlich die absolute Hauptrolle, gepaart mit der am leichtesten schmeckenden kalorienreichen Süßigkeit mit Kokos, Mandeln und ohne Schokolade. Wer sich also den Sommer noch ein bisschen dabehalten will, bevor der Herbst Einzug hält, kann sie noch schnell nachbacken.

Das Rezept für zumindest herrlich leicht schmeckende Raffaellocupcakes findet ihr auf dem neu gestalteten Merkur-Blog, vorbeischauen, Raffaellos kaufen und losbacken. -> Raffaellocupcakes

 

 

1 Comment
  • Gertrude Hiemetsberger
    September 6, 2016

    Die sehn lecker aus, schade dass man sie nicht riechen kann, habe mir das Rezept gehamstert
    Liebe Grüsse an euch dreien
    Gertrude Hiemetsberger

Hinterlasse einen Kommentar zu Gertrude Hiemetsberger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *