A balanced diet is a cookie in each hand – Cookies und Kekse für hyggelige Herbstnachmittage #1: Schoko-Haselnuss Biscotti

Montag, Oktober 16, 2017 No tags Permalink 0

Nun ist er also da, der goldene Herbst, auch den wir uns an viel zu heißen Sommertagen gefreut haben. Knackig kühl und etwas nebelig am Morgen, später sonnig und warm und abends wieder so kühl, dass man schon Lust hat den Kamin einzuheizen und sich mit einer Decke auf die Couch zu kuscheln. Für den Merkurmarkt Instagram Account durfte ich 7 Rezepte für Cookies und Kekse für hyggelige Herbstnachmittage entwickeln, die die Zeit bis zu den Weihnachtskeksen verkürzen und als süßer Snack nach einem Nachmittag am Spielplatz oder einem Herbstspaziergang perfekt zu einem heißen Kaffee oder Tee passen. Ich starte in diese zuckersüße Woche mit Schoko-Haselnuss Biscotti, einem meiner Favoriten unter den Rezept en (eventuell werdet ihr das allerdings noch öfter hören ;-). Wer Cantuccini mag, der wird diese Biscotti lieben, sie sind genauso knackig wie Cantuccini, haben statt der Mandeln Haselnüsse im Gepäck und Kakao und Schokostücke verwöhnen die Schokoliebhaber unter euch. Dringende Nachbackempfehlung für alle Jahreszeiten.

Was braucht ihr für ca. 20 Schoko-Haselnuss Biscotti?

1 EL Butter

150g Zucker
1 Ei
1 EL Espressopulver
2 EL Wasser
100g Mehl
5 EL Backkakao
1/2 TL Backpulver
75g ganze Haselnüsse
60g dunkle Schokolade, in Stücke gehackt
Wie werden daraus Schoko-Haselnuss Biscotti?
1 EL Butter, 150g Zucker, ein Ei, 1 El Espressopulver und 2 EL Wasser verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. In einer zweiten Schüssel 100g Mehl, 5 EL Backkakao und einen 1/2 TL Backpulver vermischen und in die Butter-Zucker-Mischung rühren. 75g ganze Haselnüsse und 60g in Stücke gehackte dunkle Schokolade mit einem Kochlöffel unter die Masse rühren. Aus dem Teig zwei längliche Laibe formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kurz im Kühlschrank kühlen, währenddessen das Backrohr auf 180 Grad   vorheizen und die Laibe 25min lang backen. Aus dem Backrohr nehmen, ca. 20min abkühlen lassen, dann mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und diese mit der Schnittseite nach oben auf das Backblech legen und bei 140 Grad ca. 15min fertigbacken. Luftdicht verschlossen halten diese Biscotti (sofern sie nicht vorher aufgegessen werden, was unwahrscheinlich ist, einige Wochen).
Alles Liebe,
eure Melanie
4 Comments
  • Schürzenfräulein
    Oktober 16, 2017

    Hallo!
    Schon bei der Überschrift musste ich lachen. Ja so kann man Diät auch sehen!
    Die Biscotti sehen wahnsinnig lecker aus. Sind für mich schon ein super Weihnachtskeksrezept. Vielen Dank.
    Liebe Grüße Kerstin

    • melanie
      Oktober 19, 2017

      Diät mit Augenzwinkern :-) Freut mich, wenn sie nachgebacken werden. Ich schwärme selber immer noch von ihnen!!

  • Kathy Loves
    Oktober 18, 2017

    Ui, das nenn ich mal eine feine Leckerei. Wenn ich mit Kaffee oder Tee vorbeikomme, bekomme ich dann ein paar ab?

    Liebe Grüße
    Kathy

    • melanie
      Oktober 19, 2017

      Jederzeit – man muss nur immer schnell genug sein, sonst sind sie schon wieder weg :-)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *